Tipps & Zubehör

In dieser Rubrik möchten wir ihnen einige Tipps mitgeben, damit sie mit ihrer Strandmuschel besonders viel Freude haben.

Aufbau

Vor dem Aufbau der Strandmuschel, sollte man eine möglichst saubere Stelle aussuchen und ggf. Steine o.a. spitze Gegenstände, welche die Zelthaut beschädigen können, entfernen. Für den Zelteingang empfiehlt sich eine windgeschützte Stelle wie zum Beispiel bei Felsen. Den Aufbau direkt unter Bäumen sollte man wegen der Blitzschlaggefahr vermeiden. Die Heringe sollte man etwas schräg in die Erde stecken um noch mehr Festigkeit zu erreichen. Die Strandmuschel sollte leicht, und nicht zu stark, gespannt sein.

Bitte beachten sie auch unsere Aufbau-Anleitung für die Strandmuschel Helios, die sie hier abrufen können und auch als Flyer mit Ihrer Helios mitgeliefert bekommen. Für die Strandmuschel Pavillon gibt es hier ein PDF zum Download mit der Pavillon Aufbauanleitung.

Bei der Strandmuschel Zack können wir uns diese sparen, da sie selbstaufbauend ist.

Sandheringe für noch mehr Windstabilität

Wer mit starken Winden rechnet und auf lockerem Sand seine Strandmuschel aufstellt, dem empfehlen wir die Aufüstung der Strandmuschel mit speziellen Sandheringen, die sie zu jedem Modell einfach mitbestellen können.

Abbau

Für den Abbau der Zack haben wir eine eigene Abbau-Anleitung mit Fotos für sie gemacht.

Bei der Strandmuschel Ikarus gehen sie in umgekehrter Reihenfolge vor. Legen sie den Boden auf die Länge der Transporttasche zusammen, so dass sie ihre Ikarus wieder leicht in die Transporttasache einpacken können. Stecken sie die Heringe / Erdnägel in die Mitte der zusammengelegten Strandmuschel, damit sie beim Einpacken die Transporttasche nicht beschädigen.
Sollten sie in einen Regen kommen, ist das Zelt unbedingt zu Hause zu trocken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Pflege

Am Besten lassen sich Verschmutzungen einfach abbürsten, wenn das Zelt trocken ist. Ggf können sie auch noch mit Wasser verschmutzte Stellen putzen. Hartnäckige Flecken bekommen sie mit handelsüblichem Reiniger weg. Für die Waschmaschine oder die chemische Reinigung sind Strandmuscheln nicht geeignet! Den Reisverschluss der Transporttasche können sie  mit Silikon oder Paraffin behandeln. Das Gestänge der Ikarus sollte nur trocken gelagert werden.

Lagerung / Aufbewahrung

Damit sie viele Jahre Freude mit ihrer Strandmuschel haben, empfehlen wir die Lagerung an einem trockenen, kühlen, gut belüfteten Ort, der auch frostfrei sein sollte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>